CoderDojo und RaspberryPi verbünden sich!

Ich freue mich sehr heute mit Euch die Neuigkeit zu teilen dass die CoderDojo Foundation Ihre Kräfte mit der Raspberry Pi Foundation bündeln wird. Das wird vielen jungen Menschen die Möglichkeit geben Programmieren zu lernen und zu kreieren. Dieser Zusammenschluss unterstützt die Stiftung dabei eine stärkere, nachhaltigere und belastbarere Organisation zu schaffen, um unsere Mission voranzubringen.

Seit unserer Gründung vor vier Jahren ist unsere Kernfunktion die Unterstützung der globalen CoderDojo Bewegung und die Unterstützung der Community. Diese Verbindung wird unsere Arbeit weiter optimieren und beschleunigen, um sicherzustellen, dass die CoderDojo-Community, die Mentoren und die Ninjas Zugang zu der bestmöglichen Unterstützung bekommen, einschließlich dem Zugang, zu den besten pädagogischen Materialien und Ressourcen der Welt. 

Die CoderDojo-Bewegung wird von mehr als 9.000 Freiwilligen auf der ganzen Welt vorangetrieben, so wie Ihr, die junge Menschen ermutigen und unterstützen, um an Ihrem lokalen Dojo zu lernen. Mit dieser zusätzlichen Unterstützung werden wir in der Lage sein, noch mehr junge Menschen zu erreichen und zu unterstützen, in dem wir mehr Zeit in Ressourcenentwicklung, Communityunterstützung und Wachstumsstrategien investieren, um unseren Freiwilligen es zu erleichtern ein Dojo in ihrer Gemeinde zu starten und zu führen.

Was bedeutet das für Euch, die Community? 

Zu erst, seit versichert das sich der Kernethos des CoderDojo nicht ändern wird. Das macht die Bewegung so einzigartig und speziell und wir halten dies für schützenswert. Das Open Sourceelement des CoderDojo ist ein grundlegender Wert der Bewegung und der Hauptgrund, warum das Konzept so schnell wachsen konnte. Alle Verfechter haben sich auf die CoderDojo-Charta geeinigt, wenn sie ihr Dojo beginnen und ihre Werteerklärung veröffentlichen, das CoderDojo ECHO ändert sich nicht. Das sind Voraussetzungen um beizubehalten das alle Dojos ein integratives und kreatives Umfeld sind, die für alle Teilnehmer frei bleiben.

Heißt das, dass ich alle Raspberry Pis in meinem Dojo benutzen muss?

Nein, definitiv nicht! Wie ihr wisst, ist und bleibt das CoderDojo immer zu 100 % Inhalt, Software und Hardware neutral! Das ist ein gemeinsamer Wert, der mit der Raspberry Pi Foundation teilen, sowohl der Code Club und das kürzlich gestartete Pädagogen Magazin “Hello World” sind ebenfalls Hardware- und Platformagnostisch!

Was bedeutet das für die Foundation?

Wir werden eine unabhängige Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Irland bleiben, aber in Zukunft werden wir eng mit der Unterstützung der Raspberry Pi Foundation zusammenarbeiten, um unsere Ziele zu erreichen. Philip, der CEO der Raspberry Pi Foundation, wird dem Vorstand der CoderDojo Foundation beitreten, während die CoderDojo Co-Gründer, Bill und James, Mitglieder der Raspberry Pi Foundation werden. Praktisch gesehen wird dieser Zusammenschluss dafür sorgen, dass unsere beiden Organisationen enger zusammenarbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele voranzubringen. Es wird uns die Möglichkeit geben, Vermögenswerte und Fähigkeiten zu nutzen, die letztlich einen weiteren Nutzen für die CoderDojo-Community haben.

Das CoderDojo ist einer der bedeutendsten globalen Bewegungen, um jungen Menschen zu helfen, mit der Technik kreativ zu werden. Ich habe aus erster Hand die enorme Wirkung gesehen, die das CoderDojo bereits hat, und ich bin begeistert, dass wir uns zusammenschließen um die Kraft der Informatik und der Digitalisierung zu noch mehr jungen Menschen zu bringen.

Philip Colligan, Chief Executive, Raspberry Pi Foundation.

Viele Dojos sind bereits damit vertraut und auch bereits ein Teil der Raspberry Pi Community als Pädagogen, Bastler und Enthusiasten. Die Suche nach einer Organisation, mit der sich die CoderDojo-Kernwerte und der Ethos so grundlegend auf einer Linie befindet, ist eine einmalige Gelegenheit. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir zusammenarbeiten, um die CoderDojo-Bewegung mit unseren erstaunlichen Communitymitgliedern weiter zu unterstützen und zu verbreiten. Gemeinsam bilden wir die weltweit führende Bewegung, um Kinder mit Programmierung und digitalem Machen zu verbinden. Der Code Club und das CoderDojo erreichen zusammen 185 000 junge Menschen in mehr als 100 Ländern auf dem ganzen Planeten.

Dieser Zusammenschluss treibt beträchtlich die Gründungsvision der Foundation, das CoderDojo bestmöglich zu unterstützen, voran und die Mission die Möglichkeit zu geben dass junge Menschen programmieren lernen. Gemeinsam werden wir das CoderDojo besser bedien können und eine unglaubliche Wirkung auf junge Menschen in der ganzen Welt haben.

James Whelton, CoderDojo Co-Gründer

Die Raspberry Pi Foundation ist zu 100 % auf dass Ziel ausgerichtet, junge Menschen Programmieren beizubringen und dass CoderDojo ist seit vielen Jahren ein Partner, wir sehen, dass wir gemeinsam die Welt rocken können

Bill Liao CoderDojo Co-Gründer

View English Blogpost here.

View Italian Blogpost here.

View Spanish Blogpost here. 

View Dutch Blogpost here.

View French Blogpost here.

View Japanese Blogpost here.


Special thanks to Nils Hitze and @Noob_Dev_Tv for translating the piece above. They work at #MINTNEXT  which aims to encourage cooperation between all German edTech / Code learning initiatives.

Spread the love

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *